Barmbek schwingt – Hofsommerfest . . .

,

. . .  auf dem Bert-Kaempfert-Platz am Museum der Arbeit am Samstag, den 18. August 2018, ab 14.00 Uhr, mit großem bunten Familienprogramm…  Kinderschminken, Bogenschießen, verschie-dene Show-Einlagen, Angebote der Museumswerkstätten zum Thema Setzen & Drucken, Mitmach-Zirkus und vielem mehr. Wer schon am Nachmittag das Tanzbein schwingen möchte, kann sich von Maren El Masri und ihren Flamencas in die leidenschaftliche Kunst des Flamenco einführen lassen. Ab 19 Uhr kann dann zum Live-Musikprogramm geswingt werden: der Big Band Port Hamburg e.V. präsentiert mit den Early Birds ihre Youngster-Bigband unter der Leitung von Paul Muntean, und beim Tanzkurs der „Swingschmelze“ können die Festgäste die hohe Kunst des Lindy Hop erlernen und den Hof zum „Schwingen“ bringen. Den krönenden Abschluss bilden Pe Werner & Band mit ihren „Mondrausch.“ Die zweifache Echo-Preisträgerin jazzt, swingt und widmet sich poetisch, besinnlich und satirisch ihrem Lieblingsthema… dem Mond. Sie fragt sich augenzwinkernd, warum der Mann im Mond noch Single ist, frönt ihrer Lust am Genuss, getreu dem Motto: Der Mond ist rund – ich bin es auch!, und widmet sich musikalisch auf unnachahmlich Wernersche Art der schönsten Nebensache der Welt.

Familien-Programm ab 14.00 Uhr: Mitmachzirkus und Zauberei (von 15 bis 17 Uhr), Kinderschminken & Bogenschießen & Riesen-Seifenblasen, Handpuppenbau für Kinder – mit Schere, Kleber und dem passenden Puppenkleid, Herr Huber und Winnifred – eine Intervention im öffentlichen Raum mit einer lebendigen Ganzkörperpuppe und einer Schildkröte auf Rädern, Druckfrisch – Setzen und Drucken in der mobilen Werkstatt, Kinderdrechseln und mehr – mit HOLZ BEWEGT, dem Norddeutscher Nachwuchswettbewerb, In Bewegung: Rollenrodelbahn, Muli-Zug und Menck-Bagger im Einsatz Berufe-Quiz mit der VBG – der gesetzlichen Unfallversicherung.

Foto G2 Baraniak