Die Nacht wird wieder viel zu kurz! – Kreativnacht St. Pauli

, ,

Am kommenden Freitag (7.9.2018, von 18.00 – 0.00 Uhr) findet wieder die Kreativnacht St. Pauli statt – bereits zum elften Mal. Traditionell am ersten Freitag im September laden in der Mitte         St. Paulis, zwischen Reeperbahn und Pferdemarkt, Künstler und Kreative in ihre Ateliers, Werkstätten, Wohnungen und Hinterhöfe ein. Zwischen aktuellen Kollektionen, Fotokunst und Zeichnung/Malerei aller Coleur der ansässigen Designer und Künstler finden sich an über 40 Stationen Führungen, Live-Malerei, Lesungen und viel Live-Musik.

Hauptachse der Kreativnacht St. Pauli sind die Paul-Roosen- und Clemens-Schultz-Straße. Besonders an der Kreativnacht sind aber auch die Entdeckungen abseits der großen Besucherströme in den Seitenstraßen, Hinterhöfen oder gar Hausfluren und Wohnungen. Die Mischung der Disziplinen ist dabei an mancher Station so bunt wie die Werke selbst.

Wer geführt durch die Kreativnacht gehen möchte, der kann sich der Kurschattenführung der Kurverwaltung St. Pauli anschließen, die sich um 19 Uhr an der U-Bahn Station St. Pauli, Ausgang Millerntorplatz trifft.

Initiiert und organisiert wurde die Kreativnacht St. Pauli in Eigenregie von der steg des ehemaligen Sanierungsgebiets Wohlwillstraße,  .