Kinder-Comicfestival im Altonaer Museum

Lesungen, Workshops und Live-Zeichnen

 Kinder-Comicfestival im Altonaer Museum, Illustration von Dorthee de Monfreid

Auch in diesem Jahr steht das Altonaer Museum beim Kinder-Comicfestival wieder zwei Tage ganz im Zeichen der bunten Bilder: Comiclesungen, Live-Zeichnen, Workshops, Comic-Ausstellungen und ein offener Werkstatt-Bereich sowie eine gemütliche Leseecke machen den Ausflug in die Welt der Kindercomics perfekt. Neben einem umfangreichen Programm, u.a. mit einer Schauspiel-lesung zum Kinder-Krimiklassiker „TKKG“ und einer Lesung der „drei ???“ können sich bei einer Rallye durchs ganze Museum kleine wie große Entdecker auf die Spuren von Käpt’n Zwirn begeben und seine Schätze in den Ausstellungen des Museums aufspüren. Das Kinder-Comicfestival Hamburg im Altonaer Museum ist eine Kooperation mit Seiteneinsteiger e.V.

Das Programm im Überblick:

 Samstag, 20. Oktober 2018

10 – 11 Uhr: Kiste – Zwei Turbobastler machen Schule. Comiclesung mit Patrick Wirbeleit und Matthias Wieland. Ab 6 Jahre, Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich.

11 – 12 Uhr: Fiese Finger und mutige Makrelen. Workshop mit Tanja Esch. Ab 6 Jahren, Eintritt 5 Euro, Anmeldung unter info@kinderliebencomics.de

10.30 – 12 Uhr: Polnisches BuchBrunch. Das Polnische BuchBrunch ist ein regelmäßige Treffen, bei dem Kinderbücher auf Polnisch vorgelesen und mit den Kindern besprochen werden. Im Anschluss wird gebastelt, gespielt und geklönt.

11 – 12.30 Uhr: Mach deinen eigenen Comic! Workshop mit Sandra Brandstätter. Ab 8 Jahren, Eintritt 5 Euro, Anmeldung: info@kinderliebencomics.de

12.30 – 13.30 Uhr: Ein kleiner Esel wie du und ich. Die Ariol-Revue mit Matthias Wieland. Ab 6 Jahren. Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich

13 – 14.30 Uhr: Mitmachaktion vom Netzwerk „Kleiner Forscher Hamburg e.V.“ – Höher, schneller, weiter – Forscherzeit für Klein und Groß. 5-7 Jahre, Eintritt 3 Euro, Anmeldung: anmeldung.hamburg@haus-der-kleinen.forscher.de

14.30 – 15.30 Uhr: Die Schöne und die sieben Zwergbären. Comiclesung und Live-Zeichnen mit Émile Bravo und Matthias Wieland. Ab 6 Jahren, Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich

15.30 Uhr: Vorführung des Wolkentheaters Eidophusikon

15.30 – 16.30 Uhr: Lesefest Seiteneinsteiger: Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete. Schauspiellesung. Ab 5 Jahren, Eintritt 3 Euro, Anmeldung: info@seiteneinsteiger-hamburg.de

16.30 – 17.30 Uhr: Neue Abenteuer mit Rosa und Louis. Comiclesung mit Ferdinand Lutz und Dominik Müller. Ab 6 Jahren, Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich

Sonntag, 21. Oktober 2018

10 – 11 Uhr: Vater und Sohn – Hilfe, der Sperrmüll spukt. Comiclesung mit Ulf K. Ab 5 Jahren, Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich

11 – 12 Uhr: Der Kinder-Krimiklassiker „TKKG“ ist zurück. Schauspiellesung. Als TKKG Junior lösen die vier Nachwuchsdetektive Tim, Karl, Klößchen und Gaby zusammen mit Hund Oskar mutig jeden Fall und stürzen sich in spannende Abenteuer. Rasanter Lese- du Zuhörspaß. Ab 7 Jahren, Eintritt 3 Euro, Anmeldung: info@seiteneinsteiger-hamburg.de

11.30 – 12.30 Uhr: Ben und Teo. Der rote Haken. Comiclesung mit Sandra Brandstätter. Ab 6 Jahren, Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich

12 Uhr: Und alles nur wegen Renato Flash! Comiclesung mit Philip Waechter. Ab 6 Jahren, Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich

13 – 16 Uhr: Sonntagskinder: Herzkörbchen mit Sabine Kramer

14 – 15.30 Uhr: Geschichten erzählen im Comic. Comic-Workshop mit Patrick Wirbeleit. Ab 8 Jahren, Eintritt 5 Euro, Anmeldung: info@kinderliebencomics.de

14 – 15.30 Uhr: Comicfiguren zeichnen. Workshop mit Sascha Hommer. Ab 8 Jahren, Eintritt 5 Euro, Anmeldung: info@kinderliebencomics.de

15 Uhr: Kinderbuchhaus: GANZ EINFACH! – Zeichnen lernen mit OLE KÖNNECKE

16 – 17 Uhr: Die drei ??? und das Dorf der Teufel. Comiclesung mit Christopher Tauber und Matthias Wieland. Ab 10 Jahren, Eintritt frei Anmeldung nicht erforderlich

Samstag & Sonntag, 21. und 22. Oktober 2018, von 10 – 18 Uhr, Museumseintritt / Kinder frei. Einzelne Veranstaltungen nur mit Anmeldung!

Weitere Informationen zum Programm unter www.kinderliebencomics.de