Von der Insel auf den Kontinent

, ,

British Flair: Alles für die feine englische Art – Glänzend-weiche Seidenschals, Afternoon- oder High-Tea, süße Pastries, knusprige Fish & Chips oder spannendes Cricketspiel – all dies steht für britischen Lifestyle. Berühmt sind unsere Inselnachbarn aber auch für ihr Polospiel. So konnte mit der Wahl des Hamburger Polo Clubs, das Rasengrün für die British Flair mit Country Fair kaum besser gewählt sein. In kurzer Entfernung zur Elbchaussee mit ihren zahlreiche Villen und prächtigen Bauten, lädt das englische Lifestyle Event vom 24. bis 26. August 2018 alle Liebhaber des British Way of Life, nach Klein Flottbek ein.

Die gelungene Symbiose aus Lifestyle-Messe sowie britischem Event-, Sport- und Kulturprogramm macht dieses Ereignis so einzigartig in Norddeutschland. Kaum mehr vorstellbar, dass aus einer anfänglichen Halbtags-Veranstaltung für die britische Gemeinde in Hamburg im Jahre 1991 inzwischen ein großes Fest der deutsch-britischen Freundschaft geworden ist.

Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Galt der britische Lifestyle lange Zeit als „old school“, ist heutzutage nobles Understatement angesagt. Es gilt als chic, trendic und ist in unseren Alltag fest eingebunden. „Enjoy British Shopping!“ heißt es daher an den über 50 Ständen, die sich über den grünen Rasen des Polo-Clubs verteilen. Liebevoll zusammengestellt sind die hübschen, leckeren, ausgefallenen Dinge, die über den Ärmelkanal zu uns gereist sind. Darunter Möbel, Wohnaccessoires, Oldtimer, Delikatessen, Spirituosen aus England, Schottland & Wales. Auch neue, angesagte Lifestyle-Ideen von den britischen Inseln wie der Shabby Chic bzw. Vintage Look sind in vielen Variationen zu finden. Business oder Festlichkeit, wetterfestes Outdoor-Outfit wie Boots und Wachs-jacken werden genauso präsentiert wie die angesagten Trends aus London, Dublin oder Cardiff.

Neben dem Open-Air-Shopping eröffnet sich den Besuchern der British Flair ein tägliches Rahmenprogramm. Es unterhalten beispielsweise die Eagle Heights mit ihrer Falknershow, die Highlander vom Niederrhein, Polo- und Cricketspiele, Gummistiefelweitwurf sowie diversen Tanzvorführungen. Ein Zuschauermagnet ist auch die Oldtimer-Show. Private Fahrer historischer Autos können sich dort zur Teilnahme anmelden. Informationen und das Formular stehen unter www.britishflair.de.

Das Highlight der Messe ist jedoch das Open-Air-Proms-Concert am Samstag, veranstaltet von der Das AgenturHaus GmbH. Die Klassik Philharmonie Hamburg unter der Leitung von Russell N. Harris entführt alle Besucher in die Klangwelt eines Klassik-Konzerts im britischen Stil.

Geöffnet sind die British Flair, Fr. 12-19 Uhr sowie Sa. u. So. 10-18 Uhr. Das „British Flair Open Air Proms Concert“ findet am Samstag, den 25. August, ab 20.30 Uhr statt. Karten können ab sofort auf der Homepage: www.britishflair.de bestellt werden.

1 Antwort

Kommentare sind deaktiviert.