Regie-Talente gesucht… dem Gewinner winken 10.000 EURO

10.000 € winken dem Gewinner der Smartphone-Film-Challenge von pazz.de

München, im Juni 2020. RED DSMC2, Fujifilm GFX 100 und Sony PXW-FX9: Diese Kameramodelle verbinden neben kryptischer Typisierung vor allem zwei Dinge — der extrem hohe Anschaffungspreis und die komplizierte Bedienbarkeit. Hochauflösende Bilder in 4k-Qualität liefern bereits moderne Smartphones. Das Filmschaffenden-Netzwerk pazz.de erkennt das Potenzial und ruft aufstrebende Regisseure zur Teilnahme an der Smartphone-Film-Challenge auf.

The winner takes it all – Sechs Wochen lang haben Kandidaten Zeit, ein einminütiges Bewerbungsvideo auf der pazz.de-Plattform zu verlinken. Damit liefern sie eine filmische Visitenkarte ab. Schauspielerische Glanzlichter, technische Wow-Effekte, grandiose Kamerafahrten, schnittige Cuts und clevere Regiekniffe — Filmschaffende bannen ihr interdisziplinäres Können mit dem Smartphone auf eine Minute Video. Durch Abstimmung der Community qualifizieren sich die 20 besten Projekte für die nächste cineastische Runde in Form einer Castingshow für Filmschaffende. Die Gewinner des Vorentscheids drehen zusammen in Teams weitere Handy-Kurzfilme, in denen sie abwechselnd die Funktion des Regisseurs, des Crewmitglieds und des Schauspielers ausfüllen. Das Making-of und das Ergebnis der Zusammenarbeit fließen in die fachliche Bewertung ein. Beim Live-Finale in einer Top-Location begleiten Kameras die Finalisten beim Meistern filmischer Herausforderungen. Eine renommierte Jury bewertet sie nach den Kriterien Regietätigkeit, Kameraführung, Storyline und schauspielerische Leistung. Auf den Sieger wartet ein Preisgeld von 10.000 €.

Einsendeschluss ist der 09.08.2020. Bewerbungsvideos müssen bei einem frei zugänglichen Hosting-Anbieter abrufbar sein und auf www.pazz.de/smartphonechallenge verlinkt werden. Interessierte Zuschauer verfolgen den Wettbewerb auf dem Youtube-Channel Pazz Network.
Über pazz.de

Die Münchner Onlineplattform pazz.de vernetzt Filmschaffende und Crews der Independent-Sparte. Als passionierter Produzent, Regisseur und Schauspieler schlug Geschäftsführer Oliver Schiessl mit Firmengründung 2019 die Synchronklappe. Filmemacher stellen auf pazz.de Projekte und Personalbedarf vor und suchen in der Datenbank nach geeigneten Mitarbeitern. Kameraführung, Tontechniker und Darsteller bewerben sich auf Inserate oder suchen aktiv nach passenden Jobs. Das junge Start-up würdigt vielversprechende Ideen und unterstützt aufstrebende Talente mit einer Filmförderung. Mehr Informationen auf www.pazz.de