Spiele für Bildung: 3. LIVE SHOW vom FRIENDS CUP Förderverein e.V.

Hamburg, 1. Juni 2020. Am Freitag, dem 5. Juni 2020, wird es wieder laut, bunt, verrückt, fröhlich und chaotisch. Kurz gesagt: es macht einfach Spaß zuzuschauen, wenn Sven Flohr und sein(e) Herausforderer im Kampf um Punkte für Team Pink bzw. Minze wirklich wieder alles geben. Vor rund drei Jahren saßen die Nachbarn Sven Flohr und der FC St. Pauli-Profi Jan Philipp Kalla „Mensch ärgere Dich nicht“ spielend am Küchentisch des Moderators, als die Idee entstand, man könne doch mit Spielen Geld für soziale Organisationen sammeln. Gesagt, getan, der Verein FRIENDS CUP e.V. wurde gegründet, nette Menschen zum Mitspielen gewonnen und viel Geld gesammelt. Bislang insgesamt 500.000 Euro. Die Mitglieder bestimmen jeden Monat neu, an wen das Geld gespendet wird. Aber dann kam COVID-19, und damit gab es keine fröhlichen Treffen mit verrückten Spielen mehr und keine Hilfen für Menschen in Not. Geht nicht, gibt es bei Kreativ-Kopf Sven nicht! Es entstand ein neues Online-TV-Format. Die Spiele sind geblieben, der Spaß ist geblieben, das Spenden für den guten Zweck auch. Der ewige Kampf zwischen Team Minze, geleitet von Sven Flohr, gegen das Team Pink, dessen Chef Jan Philipp Kalla ist, kann fortgesetzt werden. In der nächsten und mittlerweile dritten LIVE SHOW am Freitag, dem 5. Juni 2020, tritt Sven stellvertretend für die vielen FRIENDS CUP-Mitglieder aus Team Minze gegen Jana Vetter@mrs_chaos_queen, bekannt aus der Kabel1 TV-Doku „TRUCKER BABES“, für Team Pink an.

„Jeder kann dabei sein. Schon bei den vergangenen zwei Sendungen haben sich mehrere 1.000 Zuschauer in die Sendung eingeschaltet“, berichtet Initiator Flohr. Natürlich steht die gute Sache wieder im Mittelpunkt der Aktivitäten: diesmal: „climb lernferien. Arme Kinder starten mit ungleichen Chancen ins Leben.“ Die gemeinnützige gGmbH engagiert sich für Jungen und Mädchen, die besondere Förderung brauchen, um ihre Schulzeit gut zu meistern. In den Ferien erhalten diese Kids darum in all jenen Fächern Hilfe, in denen es hapert. „Gerade in Corona-Zeiten ist diese Unterstützung besonders wichtig“, weiß Sven Flohr zu berichten. „Und das wollen wir mit unserer Spende unterstützen.“ Also: dabei sein, lachen, Spaß haben, zuschauen, wie sich zwei Menschen zum „Horst“ machen und spenden! 3. LIVE SHOW vom FRIENDS CUP Förderverein e.V. Am: 5. Juni 2020 Um 19.00 Uhr. Mehr Infos auf: www.friendscup.de.de